NEWS

Wie die Dinge liegen, werden in Zukunft viele Leistungen verstärkt "privat" in Anspruch genommen, aber auch öffentliche Einrichtungen werden zunehmend wirtschaftlich geführt.

Das Gesundheitswesen ist ein komplexes Gebilde aus zahlreichen Subbranchen, vielen verschiedenen Playern und Zulieferern aus unterschiedlichen Wirtschaftsbranchen. Der Gesundheitssektor befindet sich weltweit im Umbruch. Es ist global / aus europäischer und regionaler Sicht eine sich rasant verändernde Wachstumsbranche, wobei die internationalen Tendenzen national und auch regional angekommen sind.

Das vordringliche Thema ist die Kostenreduzierung und damit geht die Veränderung des Bildes eingesessener Berufsbilder (Ärzte, Apotheker, Pflegepersonal etc) einher. Daraus entsteht ein Spannungsfeld zwischen öffentlich und privat mit gesteigerter Sensibilisierung für Privatleistungen (patientenfreundlicher, rascher, unbürokratischer).

Zunehmend an Bedeutung gewinnen Vorsorgemedizin und Geriatrie. Ein Spannungsfeld besteht auch zwischen Schul- und Alternativmedizin.